Jugendsozialarbeit an der Schule

Die Jugendsozialarbeit (JaS) ist ein Leistungsangebot der Jugendhilfe (§13 SGB VIII), das in enger und partnerschaftlicher Kooperation mit der Schulleitung und den Lehrkräften auf der Grundlage der Arbeitsprinzipien der Jugendhilfe umgesetzt wird.

In Zusammenarbeit mit den Schulen und anderen Partnern bilden wir Brücken zwischen Schulen, Familien, Jugendhilfe und Gemeinwesen und unterstützen so Schüler*innen und deren Familien einen selbstbestimmten Weg in unserer Gesellschaft zu finden und erfolgreich zu gehen. Jedes Gespräch mit uns unterliegt der Schweigepflicht.

Mit unserem Angebot wollen wir die Bildungs- und Teilhabechancen von benachteiligten Kindern und Jugendlichen erhöhen.

Wir hören zu und unterstützen:

Schülerinnen und Schüler

  • Was, wenn du mal nicht weiter weist?
  • Alles scheint schief zu laufen, was nun?
  • Welche Gedanken möchtest du mit uns teilen?
  • Brauchst du mal jemanden zum Reden?
  • Ärger/ Stress in der Schule oder zuhause?

Eltern und Erziehungsberechtigte

  • Geht Ihr Kind ungern in die Schule?
  • Wird Ihr Kind gemobbt?
  • Werden die Noten immer schlechter und Sie wissen nicht warum?
  • Zieht sich Ihr Kind immer mehr zurück und lässt sich nicht mehr richtig ansprechen?
  • Wird Ihr Kind aggressiv und gewalttätig?
  • Können wir Sie unterstützen bei der Bewältigung von Krisensituationen oder einer schwierigen familiären Lebenslage?
  • Benötigen Sie Hilfe und Unterstützung bei der Vermittlung zu Beratungsstellen und Behörden?

Lehrerinnen und Lehrer

Kennen Sie Schüler*innen, die auffällig sind:

  • Weil sich die schulische Leistung plötzlich verschlechtert?
  • Weil sie unter familiären Problemen leiden?
  • Oder weil Ihnen die Zeit fehlt, die Sorgen und Probleme der Schüler*innen aufzufangen?
  • Die dringend eine außerschulische Hilfe benötigen?

Kontakt
Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen haben:

JaS Annette und Michaela Grundschule Nord
Michaela Brouwer und Annette Schrader

E-mail Annette: a.schrader@jonathan-soziale-arbeit.de
E-mail Michaela: m.brouwer@jonathan-soziale-arbeit.de

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr
Tel: +49 (0) 8669 – 901 602

Wichtig: Alle Gespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

Außerhalb unserer Sprechzeiten findest du Hilfe bei: